11 Tipps für die iPhone-App von Google Maps, die Sie nicht kennen

Während viele von Ihnen möglicherweise die Google Maps iPhone-App verwenden, um Wegbeschreibungen zu Ihren Zielen zu finden, nutzen Sie möglicherweise nicht alle Funktionen, die die App bietet. Viele dieser weniger bekannten Funktionen sollten untersucht werden, um zusätzliche Vorteile für Ihre Google Maps-Erfahrung zu erzielen.

Im folgenden Artikel erfahren Sie 11 Google Maps-Tipps, die Sie noch heute auf Ihrem iPhone verwenden können!

Jan 2020 Update auf Google Maps für iOS-Nutzer.

Da Google 15 Jahre Google Maps feiert, finden Sie hier einige unserer neuesten Funktionen in Google Maps, die Sie möglicherweise verpasst haben. Google kündigte 2019 auch die neue Augmented-Reality-basierte Navigation an, die jedoch für iPhone-Nutzer in keiner nennenswerten Weise geöffnet wurde.

Von der Meldung von Datenverkehr über die Identifizierung von Polizeifallen bis hin zur Verwendung von Offline-Karten auf Ihren Backcountry-Reisen finden Sie hier unsere anderen 4 Artikel, die Sie auf Google Maps für iPhone-Nutzer lesen müssen.

    Tipp Nr. 1 für Ihre Google Maps iPhone App: Fügen Sie Ihre Arbeit und Ihr Zuhause hinzu

    Wenn Sie häufig nach Wegbeschreibungen von zu Hause oder von Ihrem Arbeitsplatz zu einem anderen Ort suchen, müssen Sie jedes Mal, wenn Sie nach dem Weg fragen, die vollständige Adresse Ihres Hauses oder Arbeitsplatzes eingeben. Aber nicht mehr! Mit Google Maps können Sie beide Orte in der App speichern, sodass Sie diese vollständigen Adressen nicht jedes Mal eingeben müssen, wenn Sie eine Wegbeschreibung von zu Hause oder vom Geschäft aus wünschen.

    Um Ihre Privat- und Geschäftsadressen festzulegen, starten Sie Ihre Google Maps iPhone-App, gehen Sie zur Menüschaltfläche oben links und wählen Sie Ihre Orte. Fügen Sie auf dem folgenden Bildschirm Ihre Adressen für Ihr Zuhause und Ihren Arbeitsplatz hinzu. Sie müssen dies nur einmal tun! Greifen Sie von nun an unterwegs auf Ihre Privat- oder Geschäftsadresse zu, indem Sie einfach zu Hause oder bei der Arbeit eingeben.

    Wenn Sie Ihren Arbeitsplatz und Ihr Zuhause zu Your Places von Google Map hinzufügen, sparen Sie Zeit, sodass Sie Verkehrs- und Transit-Updates in Echtzeit erhalten, bevor Sie zur Tür hinausgehen!

    2. Wechseln Sie schneller in den Navigationsmodus

    Im Navigationsmodus von Google Maps erhalten Sie eine detaillierte Wegbeschreibung und können über die App problemlos darauf zugreifen. Es dauert jedoch noch ein paar Fingertipps, um dorthin zu gelangen. Die gute Nachricht ist jedoch, dass es eine Verknüpfung für den Zugriff auf den Navigationsmodus in Google Maps gibt, mit der Sie den Modus mit nur einem Fingertipp starten können.

    Nachdem Sie die Zieladresse eingegeben haben, tippen und halten Sie einfach auf das blaue Symbol in der unteren rechten Ecke, um den Navigationsmodus zu starten.

    3. Tippen Sie zweimal auf, um zu vergrößern und zu verkleinern

    Die herkömmliche Methode zum Vergrößern und Verkleinern in der Google Maps-App ist die Pinch-Methode, die auf den meisten Geräten funktioniert. Es gibt jetzt jedoch eine noch einfachere Möglichkeit, Ihre Google Maps iPhone-App zu vergrößern und zu verkleinern!

    Wenn Sie nur eine Hand zur Verfügung haben, tippen Sie einfach zweimal auf den App-Bildschirm, halten Sie ihn gedrückt und ziehen Sie ihn nach oben oder unten, um die Karte zu vergrößern oder zu verkleinern. Zweimal tippen, halten und dann nach oben ziehen zoomt heraus, während nach unten zoomen - es ist einfach, wenn Sie sich erst einmal daran gewöhnt haben! Mit dieser Funktion können Sie alle gewünschten Stellen mit nur einer Hand oder sogar nur einem Finger genauer oder umfassender betrachten.

    4. Fügen Sie Ihrem Ziel mehr als eine Haltestelle hinzu

    Wenn Sie einen Zwischenstopp einlegen, bevor Sie zu Ihrem Hauptziel fahren, ist es überraschend einfach, einen neuen Zwischenstopp in Google Maps hinzuzufügen! Und es wird sofort aktualisiert, um Ihnen Anweisungen für diesen Stopp und dann für Ihr endgültiges Ziel anzuzeigen. Möchten Sie mehrere Haltestellen hinzufügen, bevor Sie nach Hause oder zu Ihrem endgültigen Ziel fahren? Das ist auch einfach! Google Maps bietet eine praktische Funktion, mit der Sie auf jeder Reise zahlreiche Stopps festlegen können.

    Nachdem Sie Ihre Adresse und die Adresse für Ihr endgültiges Ziel eingegeben haben, tippen Sie oben rechts auf drei Punkte und wählen Sie Stopp hinzufügen. Sie können Ihrer aktuellen Route eine oder mehrere Haltestellen hinzufügen.

    5. Holen Sie sich einen Uber oder Lyft in Google Maps

    Während Sie jederzeit die speziellen Apps für Uber und Lyft verwenden können, um eine Mitfahrgelegenheit oder ein Taxi anzufordern, können Sie mit Google Maps eine Fahrt direkt über die App selbst anfordern. Auf diese Weise werden die Absender- und Absenderadressen für diese Dienste automatisch ausgefüllt, und Sie können sogar die ungefähren Tarife in der App anzeigen.

    Um darauf zuzugreifen, geben Sie eine Absender- und eine Absenderadresse in die App ein und tippen Sie dann auf den Mann, der mit seinem Handsymbol wedelt. Es zeigt die verfügbaren Taxi- oder Mitfahrgelegenheiten in Ihrer Nähe an, und Sie können jeden von ihnen berühren, um eine Fahrt anzufordern.

    6. Lassen Sie Ihren Computer Anweisungen an Ihr iPhone senden

    • Melden Sie sich auf einem beliebigen Computer in Ihrem Google-Konto an
    • Öffnen Sie ein neues Browserfenster und besuchen Sie Google Maps
    • Geben Sie in die Suchleiste Ihre beabsichtigte Adresse oder den Namen eines Ortes ein
    • Tippen Sie auf die Schaltfläche An Ihr Telefon senden
      • Wählen Sie ein Gerät, eine Telefonnummer oder eine E-Mail-Adresse aus, die Ihrem Google-Konto zugeordnet ist (wenn Sie Ihre aktuellen Informationen nicht sehen, öffnen Sie Mein Konto und aktualisieren Sie Ihre Informationen).
      • Google sendet einen Link und bestätigt, dass er gesendet wurde
      • Suchen Sie nach einer neuen Text-, E-Mail- oder Google Map App-Benachrichtigung, um Ihre Karte anzuzeigen

    • ODER öffnen Sie die Google Maps-App auf Ihrem iPhone
      • Tippen Sie auf das Menüsymbol, wählen Sie Einstellungen und überprüfen Sie, ob Sie bei demselben Google-Konto angemeldet sind
      • Tippen Sie nach der Anmeldung auf die Suchleiste von Google Maps
      • Die Adresse des Ortes, den Sie gerade auf Ihrem Computer nachgeschlagen haben, wird als erstes Element in Ihrer Liste der letzten Suchvorgänge angezeigt. Alle kürzlich durchgeführten Suchanfragen werden auch als Liste weiterer Vorschläge angezeigt

    7. Suchen Sie nach Cafés und Restaurants

    Wenn Sie den vollständigen Namen eines Ortes nicht kennen, ist es einfach, eine umfassende Suche nach Dingen wie Cafés oder Restaurants durchzuführen, und die App zeigt alle diese Orte um Sie herum auf Ihrer Karte an. Auf diese Weise suchen Sie einfach nach „Restaurants“, wenn Sie jemals hungrig sind und die Namen der nahe gelegenen Restaurants nicht kennen. Daraufhin wird eine Liste aller in Ihrer unmittelbaren Umgebung verfügbaren Restaurants angezeigt.

    Führen Sie diese Suche über das Hauptsuchfeld in der App durch.

    8. Teilen Sie Ihre Lieblingsorte mit Ihren Freunden

    Wenn Sie auf einen coolen oder interessanten Ort stoßen, verwenden Sie Google Maps, um ihn mit Ihren Freunden und Ihrer Familie zu teilen! Das Teilen auf diese Weise ist der einfachste Weg, um all Ihre Erkundungen zu präsentieren, sodass alle anderen sie über einen einzigen Link zur Google Maps-App auf ihren eigenen Geräten finden können. Und sie erhalten den genauen Ort des Ortes und können auch Wegbeschreibungen abrufen, sodass niemand mehr auf dem Weg verloren geht!

    Teilen Sie einen beliebigen Ort in Ihrer Google Maps App

    1. Öffnen Sie Google Maps
    2. Tippen Sie auf Ihren Standort, Ihre Landmarke oder legen Sie eine Stecknadel auf der Karte ab
    3. Wählen Sie die Schaltfläche Teilen
    4. Wählen Sie aus dem Freigabeblatt aus, wie Ihre Freigabemethode, dh Nachricht, E-Mail usw., diesen Speicherort
    5. Google bietet einen kurzen Link zu dem Ort, den Sie an Ihre Freunde und Familie senden können

    9. Überprüfen Sie die Fahrpläne der öffentlichen Verkehrsmittel

    Wenn Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln irgendwohin fahren möchten, zeigt Ihnen Google Maps alle verfügbaren Optionen sowie deren Fahrpläne an. Die App stellt sicher, dass Sie die genauesten und aktuellsten Informationen haben.

    Geben Sie eine Adresse in die App ein, tippen Sie auf Wegbeschreibungen und dann auf das Zugsymbol. Es zeigt die verfügbaren öffentlichen Verkehrsmittel Busse und Züge. Wenn Sie zu einem anderen Bus, Zug oder einem anderen Transportmittel wechseln müssen, um an Ihr endgültiges Ziel zu gelangen, werden diese Informationen auch auf dem Bildschirm angezeigt.

    10. Fügen Sie einen benutzerdefinierten Namen für Ihre Lieblingsorte hinzu

    Wenn Sie sich nicht an alle Orte erinnern können, an die Sie mit Google Maps gehen, ist das Hinzufügen von Beschriftungen zu diesen Orten ganz einfach! Auf diese Weise sind alle Ihre Lieblingsseiten unter Ihren benutzerdefinierten Beschriftungen bekannt. Dies erleichtert Ihnen die Suche nach Wegbeschreibungen zu diesen Orten erheblich.

    Wählen Sie dazu einen Ort oder lassen Sie einen Stift fallen und tippen Sie darauf. Wählen Sie im Bildschirmmenü die Option Beschriftung und benennen Sie sie. Wenn die Option Beschriftung nicht auf dem Bildschirm angezeigt wird, tippen Sie auf die drei Punkte in der oberen rechten Ecke und wählen Sie Beschriftung hinzufügen.

    11. Vermeiden Sie Straßen mit Mautgebühren

    Wenn Sie vorhaben, irgendwohin zu fahren und keine Mautgebühren zu zahlen, hilft Ihnen Google Maps dabei. Wenn Sie in der App nach dem Weg zu einem Ort suchen, bitten Sie die Karte, nur die Straßen anzuzeigen, für die keine Maut anfällt.

    Nachdem Sie ein Ziel in der App eingegeben haben

    • Drücken Sie die Richtungstaste
    • Tippen Sie oben rechts auf das Dreipunktmenü und wählen Sie Routenoptionen

    • Aktivieren Sie dann die Option "Maut vermeiden". Die App zeigt nur Straßen an, für die keine Gebühr erhoben wird

    Bonus Neuer Tipp von Google

    Mithilfe von Google Maps auf Ihrem iPhone können Sie jetzt mit einem Fingertipp auf Echtzeit-Pendelinformationen und Orte in Ihrer Umgebung zugreifen. Diese Funktion war letztes Jahr nur auf Android-Handys verfügbar, jetzt hat Google sie auch für iOS veröffentlicht. Ab dieser Woche sollten Sie auf Ihrem iPhone auf die Funktion zugreifen können.

    Wischen Sie einfach nach oben, und Sie sehen drei Registerkarten - die Registerkarte "Erkunden", die Registerkarte "Fahren" und die Registerkarte "Transit" -, mit denen Sie ein nahe gelegenes Restaurant finden, den Verkehr unterbinden oder den nächsten Bus nehmen können. Unabhängig davon, welches iOS-Gerät Sie verwenden, kann Google Maps Sie dahin bringen, wohin Sie möchten, und Ihnen dabei helfen, die Welt um Sie herum zu erkunden. Dies ist eine sehr praktische Funktion, die wir sehr genießen. Probieren Sie es aus!

    Wir hoffen, dass Sie einige dieser Tipps hilfreich finden. Was sind einige Ihrer Lieblingstipps und -tricks? Verwenden Sie Apple Maps, um sich einen Überblick über einen Ort zu verschaffen, und verwenden Sie Google Maps, um detaillierte Anweisungen zu erhalten, oder sind Sie eher ein Waze-Fan?

    Bitte kommentieren Sie unten und folgen Sie uns auf unserer Facebook-Seite, um weitere Tipps und Tricks zu erhalten.